Weishaupt-Wärmepumpen im Überblick (2024)

Anna Vöpel
Zuletzt aktualisiert: 02/01/2024
Kategorie: Wärmepumpe

Weishaupt ist ein Spezialist für Energietechnik und stellt unter anderem Wärmepumpen her. Was genau Weishaupt macht und welche Wärmepumpen das Unternehmen in Deutschland anbietet, erfahren Sie in diesem Artikel. Dafür haben wir eine Übersicht aller Wärmepumpen-Modelle von Weishaupt erstellt und vergleichen diese miteinander. So können Sie selbst entscheiden, welche Wärmepumpe zu Ihren Bedürfnissen am besten passt. 

Fachfirma für Wärmepumpen gesucht? 

Jetzt den passenden Anbieter finden und bis zu 30% sparen!

Was ist Weishaupt?

Weishaupt ist ein deutsches Familienunternehmen für Energietechnik, das bereits 1932 gegründet wurde. Heute sind fast 4.000 Mitarbeiter in der Firma beschäftigt. Im Produktportfolio von Weishaupt finden Sie Gas-, Öl- und Brenner-Heizsysteme sowie Solarkollektoren. Weishaupt zählt zudem zu den bekanntesten Herstellern von Wärmepumpen in Deutschland. 

Welche Wärmepumpen stellt Weishaupt her?

Weishaupt hat ein breites Produktportfolio an Luftwärmepumpen, Erdwärmepumpen, Wasser-Wasser-Wärmepumpen und Warmwasser-Wärmepumpen in verschiedenen Leistungsklassen. Dabei können Sie entscheiden, ob Sie nur eine reine Wärmepumpe zum Heizen möchten oder eine Kombination aus Heizen und Kühlen (sogenannte Wärmepumpe-Klimaanlage) sowie Heizen, Kühlen und Warmwasserbereitung. 

ModellWärmequelleAufstellungHeizleistungVorlauf- und WassertemperaturLautstärkeEinsatzKühlfunktionSmart-Grid-Ready
WWP LILuftMonoblock innen8 - 20 kW60 °C49 - 53 dB, 42 dB nach 1mNeubau, Modernisierung, Ein-, Zwei und MehrfamilienhausNeinJa
WWP LALuftMonoblock außen6 - 60 kW60 °C56 dB, 52 dB NachtbetriebNeubau, Modernisierung, Ein-, Zwei und Mehrfamilienhaus, GewerbeNeinJa
WWP LS / LS KLuftSplitgerät8 - 16 kW55 °C60 dBNeubau, Modernisierung, Altbau, EinfamilienhausJaJa
WBBLuftBiblock (Außen- und Innegerät)3 - 15 kW65 °C35 dB nach 1mNeubau, Modernisierung, Ein- und ZweifamilienhausJaJa
WWP S / S IDTSoleMonoblock innen6 - 130 kW70 °C62 dB, 47 dB nach 1mNeubau, Modernisierung, Ein-, Zwei und Mehrfamilienhaus, GewerbeNeinJa
Geoblock WGPSoleMonoblock innen1,7 - 14 kW65 °C39 dBNeubau, Modernisierung, Ein- und ZweifamilienhausJaJa
WWP WGrundwasserMonoblock innen10 - 180 kW70 °C41 - 43 dB, 30 dB nach 1mNeubau, Modernisierung, Ein-, Zwei und Mehrfamilienhaus, GewerbeJaJa
WWP TUmgebungsluft und AbwärmeMonoblock innen1,5 kW, 290 l65 °C52 dBNeubau, Modernisierung, Ein- und ZweifamilienhausJaJa

Die einzelnen Modellreihen im Überblick

WWP L 

Weishaupt’s WWP L Modellreihe umfasst alle Luftwärmepumpen des Unternehmens. Es gibt Modelle zur Innen- und Außenaufstellung sowie Splitgeräte und Monoblock-Wärmepumpen. Die Heizleistung reicht von 3 bis 20 kW und bis zu 60 kW bei der LA Außeneinheit. Die Modelle LI und LS K haben bereits eine Warmwasserfunktion inklusive Speicher integriert. Die LI, LS K (kompakt) und der Biblock haben zudem auch Kühlfunktionen. Über Zusatzgeräte können diese jedoch bei allen Modellen ergänzt werden.  

WWP S und WGP

Die WWP S Modellreihe besteht aus Weishaupt’s Sole-Wasser-Wärmepumpen. Die Modellreihe bietet eine Vielzahl an verschiedenen Leistungen von 6 kW bis zu 130 kW, was sie extrem flexibel einsetzbar macht. Die Erdwärmepumpe hat zudem hohe Vorlauftemperaturen bis zu 70 °C und bei einer hohen JAZ von 5,0. Eine passive Kühlfunktion ist leider nicht standardmäßig integriert. 

Der Geoblock WGP von Weishaupt ist nur für moderne Ein- und Zweifamilienhäuser geeignet. Ihn gibt es nämlich in zwei Varianten, einmal bis 8 kW und einmal bis 14 kW. Er wird innen aufgestellt, arbeitet besonders leise und hat Vorlauftemperaturen bis zu 65 °C. Bei ihm ist auch eine Kühlfunktion integriert. 

Weishaupt WWP S

@weishaupt.de

WWP W

Die Modelle der WWP W Reihe nutzen alle das Grundwasser als Energiequelle. Sie sind mit einer JAZ bis zu 5,5 extrem energieeffizient. Die WWP W erreicht zudem sehr hohe Vorlauftemperaturen bis zu 70 °C und ist dank ihrer flexiblen Heizleistungen von 1,7 kW bis 180 kW in allen Bereichen einsetzbar. Zudem ist in der Wärmepumpe bereits eine passive Kühlfunktion integriert. Ein Warmwasserspeicher kann optional hinzugefügt werden. 

WWP T

Die WWP T bildet Weishaupt’s Trinkwasser-Wärmepumpe. Sie hat eine Leistung von 1,5 kW und einen 290 Liter Wasserspeicher. Dieser ist ausreichend für ein Ein- oder Zweifamilienhaus. Das Besondere an dieser Warmwasser-Wärmepumpe ist, dass mit ihrer Abluft zum Beispiel ein benachbarter Kellerraum oder Vorratsraum gekühlt werden kann. 

Was kosten Wärmepumpen von Weishaupt?

Der Preis für eine Luft-Wasser-Wärmepumpe für ein Ein- oder Zweifamilienhaus liegt bei Weishaupt bei etwa 11.000 €. Je nach Modell ist darin bereits eine Kühlung oder ein Trinkwasserspeicher enthalten. Die Kosten für die Installation und Montage kommen aber noch hinzu. Im Vergleich zu anderen Herstellern liegt Weishaupt damit preislich im unteren Mittelfeld.

Der Preise für eine Erd- oder Wasserwärmepumpe für ein Ein- oder Zweifamilienhaus liegen bei Weishaupt bei knapp 9.000 bis 10.000 €. Optional kommen weitere Kosten für eine Kühlfunktion oder einen Warmwasserspeicher hinzu. Die Installationskosten hängen davon ab, ob Erdkollektoren, Erdsonden oder Grundwasserbrunnen eingesetzt werden. Realistisch sind hier 5.000 bis 15.000 Euro. Preislich liegt Weishaupt hier im unteren Mittelfeld.

Fazit 

Weishaupt bietet für jede Wärmepumpenart eine große Auswahl in allen Leistungsklassen an. Die Modelle sind sehr flexibel sowohl im Einfamilienhaus als auch im Gewerbe einsetzbar. Einige Modelle haben bereits eine Kühlfunktion für den Sommer integriert, bei anderen kann diese optional hinzugefügt werden. Das Gleiche gilt für einen Trinkwasserspeicher. Zudem sind alle Modelle Smart-Grid-Ready und können deshalb mit einer PV-Anlage und einem Energiemanager gekoppelt werden. 

Sie interessieren sich für eine Wärmepumpe von Weishaupt? Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie Angebote von Fachfirmen für Wärmepumpen aus Ihrer Region - kostenlos und unverbindlich. Vergleichen Sie die Preise und sparen dabei bis zu 30 %.