Die Höhe der Betriebskosten einer Wärmepumpe (2024)

Stefano Fonseca
Zuletzt aktualisiert: 02/01/2024
Kategorie: Wärmepumpe

Die Betriebskosten von Wärmepumpen hängen überwiegend vom Stromverbrauch ab. Die Wartung sowie Versicherung sind minimal, denn Wärmepumpen sind praktisch wartungsfrei. Dieser Ratgeber gibt einen Überblick über die Betriebskosten von den wichtigsten Wärmepumpenarten. Zudem liefern wir einen Vergleich der Betriebskosten zu einer Öl- und Gasheizung. 

Fachfirma für Wärmepumpen gesucht? 

Jetzt den passenden Anbieter finden und bis zu 30% sparen!

Wie hoch sind die Betriebskosten einer Wärmepumpe?

Die Betriebskosten einer Wärmepumpe betragen in einem durchschnittlichen Einfamilienhaus 800 bis 1.600 € im Jahr. Etwa 75% der Betriebskosten einer Wärmepumpe entstehen durch die Stromkosten, die zwischen 600 und 1.200 € liegen. Hinzu kommen Wartungskosten von 150 bis 300 € und Versicherungskosten bis zu 100 €.

Unter Betriebskosten versteht man die regelmäßigen Kosten einer Wärmepumpe. Sie hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter dem Strompreis, der Effizienz der Wärmepumpe und der Isolierung des Gebäudes.

BetriebskostenWärmepumpe
Stromkosten600 - 1.200 € / Jahr
Wartungskosten150 - 300 € / Jahr
Versicherungskosten50 - 100 € / Jahr
Betriebskosten800 - 1.600 € / Jahr

Betriebskosten einer Luftwärmepumpe 

Die Betriebskosten einer Luftwärmepumpe liegen bei einem Einfamilienhaus zwischen 1.200 und 1.600 € im Jahr. Die Stromkosten liegen bei 1.000 bis 1.200 € im Jahr. Hinzu kommen Wartungs- und Versicherungskosten von bis zu 400 €.

KostenLuftwärmepumpe
Stromkosten1.000 - 1.200 € / Jahr
Wartungskosten150 - 300 € / Jahr
Versicherungskosten50 - 100 € / Jahr
Betriebskosten1.200 - 1.600 € / Jahr

Die Betriebskosten einer Luft-Luft-Wärmepumpe und Luft-Wasser-Wärmepumpe unterscheiden sich nur geringfügig.

Betriebskosten einer Erdwärmepumpe

Der Betrieb einer Erdwärmepumpe kostet in einem durchschnittlichen Einfamilienhaus zwischen 1.000 und 1.400 € im Jahr. Der größte Anteil entsteht durch die Stromkosten, die bei 800 bis 1.000 € liegen. Hinzu kommen Wartungskosten von bis zu 300 € und Versicherungskosten der Sole-Wasser-Wärmepumpe von bis zu 100 €.

KostenErdwärmepumpe
Stromkosten800 - 1.000 € / Jahr
Wartungskosten150 - 300 € / Jahr
Versicherungskosten50 - 100 € / Jahr
Betriebskosten1.000 - 1.400 € / Jahr

Betriebskosten einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe

Die jährlichen Betriebskosten einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe für ein Einfamilienhaus betragen 800 bis 1.200 €. Die Stromkosten liegen bei 600 bis 800 €. Hinzu kommen Wartungskosten zwischen 150 und 300 € und Versicherungskosten von bis zu 100 €.

KostenWasser-Wärmepumpe
Stromkosten600 - 800 € / Jahr
Wartungskosten150 - 300 € / Jahr
Versicherungskosten50 - 100 € / Jahr
Betriebskosten800 - 1.200 € / Jahr

Wie hoch sind die Betriebskosten im Altbau?

Im Altbau liegen die Betriebskosten einer Wärmepumpe zwischen 1.200 und 2.400 € im Jahr. Die Stromkosten sind stark vom energetischen Zustand des Einfamilienhauses abhängig und liegen bei 1.000 bis 2.000 €. Einmal jährlich kommen Kosten für Wartung und Versicherung von bis zu 400 € hinzu.

KostenstelleWärmepumpe
Stromkosten1.000 - 2.000 € / Jahr
Wartungskosten150 - 300 € / Jahr
Versicherungskosten50 - 100 € / Jahr
Betriebskosten1.200 - 2.400 € / Jahr

Betriebskosten Wärmepumpe vs. Gasheizung

Die Betriebskosten einer Wärmepumpe sind etwa halb so hoch wie die einer Gasheizung. Während die Wärmepumpe jährlich 800 bis 1.600 € jährlich kostet, kostet eine Gasheizung 1.900 bis 2.700 €. Zwar fallen für eine Wärmepumpe zusätzliche Versicherungskosten an, jedoch sind Strom- und Wartungskosten deutlich günstiger als bei einer Gasheizung.

KostenstelleWärmepumpeGasheizung
Stromkosten600 - 1.200 € / Jahr1.500 - 2.000 € / Jahr
Wartungskosten150 - 300 € / Jahr300 - 600 € / Jahr
Versicherungskosten50 - 100 € / Jahr-
Betriebskosten800 - 1.600 € / Jahr1.800 - 2.600 € / Jahr

Betriebskosten einer Wärmepumpe vs. Ölheizung

Die Betriebskosten einer Wärmepumpe sind deutlich niedriger als die einer Ölheizung. Die jährlichen Kosten einer Wärmepumpe liegen zwischen 800 und 1.600 €, während eine Ölheizung 2.000 bis 3.300 € kostet. Zwar fallen für eine Wärmepumpe Versicherungskosten an, jedoch sind Strom- und Wartungskosten deutlich günstiger als bei einer Ölheizung.

KostenstelleWärmepumpeGasheizung
Stromkosten600 - 1.200 € / Jahr1.750 - 2.900 € / Jahr
Wartungskosten150 - 300 € / Jahr250 - 400 € / Jahr
Versicherungskosten50 - 100 € / Jahr-
Betriebskosten800 - 1.600 € / Jahr2.000 - 3.300 € / Jahr

Was kostet eine Wärmepumpe?

Die Kosten für eine Wärmepumpe liegen im Durchschnitt zwischen 8.000 und 29.000 €. Darin enthalten sind der Preis für die Wärmepumpe selbst, der zwischen 8.000 und 16.000 € kostet, und die Installationskosten, die bis zu 13.000 € betragen. Der endgültige Preis hängt von Faktoren wie der Typ der Wärmepumpe und die Art der Wärmequellenerschließung ab.

WärmepumpeKosten der WärmepumpeKosten der Erschließung der WärmequelleGesamtkosten
Luftwärmepumpe8.000 - 16.000 €-8.000 - 16.000 €
Erdwärmepumpe12.000 - 15.000 €2.000 - 13.000 €14.000 - 29.000 €
Grundwasserwärmepumpe10.000 - 12.000 €5.000 - 7.000 €15.000 - 19.000 €

Sie interessieren sich für den Kauf einer Wärmepumpe?

Füllen Sie das untere Formular aus und erhalten bis zu fünf Angebote von qualifizierten und geprüften Fachunternehmen für Wärmepumpen aus Ihrer Region - kostenlos und unverbindlich. Es dauert nur zwei Minuten. Durch den Vergleich sparen Sie bis zu 30 %.