Solardachziegel: Kosten, Hersteller, Vor- & Nachteile

Kai Janßen
Zuletzt aktualisiert: 18/07/2024

Solardachziegel sind eine innovative und ästhetisch ansprechende Lösung zur Integration von Photovoltaik in das Dach eines Gebäudes. Erfahren Sie hier alles zu Kosten, Herstellern und den Vor- und Nachteilen von Solarziegeln.

Das Wichtigste zuerst

  • Der Preis von Solardachziegel liegt bei etwa 30 € pro Stück.
  • Förderungen sind über das KfW-Programm 270 möglich.
  • Solarziegel haben eine geringere Leistung (ca. 180 Wp/m²) im Vergleich zu herkömmlichen PV-Modulen (bis zu 220 Wp/m²).
  • Bekannte Hersteller sind Tesla, Autarq, Eternit und Nelskamp.
  • Solardachziegel bieten eine Lebensdauer von 20 bis 30 Jahren, mit Garantien von 25 Jahren und länger.

Was sind Solardachziegel bei Photovoltaik? 

Solardachziegel sind spezielle Dachziegel, die Solarzellen integrieren und Strom aus Sonnenlicht erzeugen. Sie ersetzen konventionelle Dachziegel und integrieren sich nahtlos in das Dachdesign, wodurch sie optisch ansprechender sind als herkömmliche Solarmodule.

Solardachziegel auf einem Hausdach

Solardachziegel auf einem Hausdach (stock.adobe.com / PixelBiss)

Was kosten Solardachziegel in Deutschland in 2024? 

Die Kosten für Solardachziegel in Deutschland im Jahr 2024 liegen bei 25 bis 30 € pro Stück. Das entspricht rund 360 bis 420 € pro Quadratmeter. Zum Vergleich: Herkömmliche Dachziegel kosten zwischen 8 und 20 € pro Quadratmeter. Die Dachdeckung ohne Photovoltaik kostet etwa 65 bis 130 €.

Wie viele Solarziegel benötige ich für ein Einfamilienhaus?

Pro Quadratmeter Dachfläche benötigen Sie etwa 12 bis 14 Solarziegel. Die genaue Anzahl an Solardachziegel hängt von der Größe der PV-Anlage ab. 

Variablekleine PV-Anlagemittlere PV-Anlagegroße PV-Anlage
Dachfläche für Ziegel40 m²60 m²80 m²
Dachfläche für Installation50 m²75 m²100 m²
Anzahl an Ziegeln480 - 560 Stück720 - 840 Stück960 - 1.120 Stück
Leistung5 kWp7 kWp10 kWp
Kosten pro m²420 €400 €360 €
Gesamtkosten16.800 €22.400 €28.800 €

Lohnen sich PV-Dachziegel?

Aus wirtschaftlicher Sicht lohnen sich PV-Dachziegel nicht. Die Anschaffung ist kostspielig, sodass die Stromgestehungskosten höher sind als bei einer herkömmlichen Aufdach-PV-Anlage. Ein Einfamilienhaus mit einer 5 kWp Anlage kostet etwa 16.800 € mit Solardachziegeln und nur 8.000 € mit einer herkömmlichen Photovoltaik.

VariablePV-Anlage mit SolardachziegelAufdach-PV-AnlageOhne PV-Anlage
Jährlicher Stromverbrauch5.000 kWh5.000 kWh5.000 kWh
Nennleistung PV-Anlage5 kWp5 kWp-
Jährliche Stromerzeugung5.000 kWh5.000 kWh-
Anschaffungskosten PV-Anlage16.800€8.000€-
Stromgestehungskosten PV-Anlage12 Cent/kWh7 Cent/kWh-
Netzbezug70 %70 %100 %
Strompreis25 Cent/kWh25 Cent/kWh25 Cent/kWh
Netzeinspeisung70 %70 %-
Einspeisevergütung8,11 Cent/kWh8,11 Cent/kWh-
Eigenverbrauch30 %30 %-
Stromgestehungskosten, Gesamt600 €/Jahr350 €/Jahr-
Stromkosten, Stromanbieter875 €/Jahr875 €/Jahr1.250 €/Jahr
Einspeisevergütung, Gesamt285 €/Jahr285 €/Jahr-
Stromkosten, Gesamt1.190 €/Jahr940 €/Jahr1.250 €/Jahr
Kosteneinsparung60 €/Jahr310 €/Jahr-

PV-Dachziegel lohnen sich primär in speziellen Situationen, insbesondere bei Neubauten oder Dachsanierungen. Sie bieten eine ästhetisch ansprechende Lösung und sind ideal für denkmalgeschützte Gebäude, bei denen herkömmliche Solarmodule nicht erlaubt sind.

Welche Förderungen gibt es für Solardachpfannen?

Solardachziegel werden bundesweit durch das KfW-Programm 270 gefördert. Das zinsgünstige Darlehen ist für Solaranlagen erhältlich, die ans öffentliche Stromnetz angeschlossen sind. Zusätzlich stehen die Einspeisevergütung und ggf. regionale Förderprogramme zur Verfügung.

Wie zuverlässig arbeiten Solarziegel?

Solardachziegel gelten als robust und langlebig, mit einer Lebensdauer von 20 bis 30 Jahren. Hersteller bieten in der Regel eine Garantie von mindestens 25 Jahren, was ein hohes Maß an Zuverlässigkeit signalisiert. Diese Garantien umfassen sowohl die Produktqualität als auch die Leistung. Die Leistungsgarantie stellt sicher, dass die Solarziegel nach 25 Jahren noch mindestens 80% ihrer ursprünglichen Leistung erbringen.

Zusätzlich sind Solardachziegel für starke Belastungen ausgelegt und bieten eine hohe Hagelresistenz. Sie erreichen in der Regel die höchste Hagelschutzklasse (Klasse 4). Dies bedeutet, dass sie Hagelkörner mit einem Durchmesser von bis zu 40 mm unbeschadet überstehen. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Wartung und der unkomplizierte Austausch einzelner Ziegel bei einem Defekt, was sie besonders benutzerfreundlich macht.

Was sind die Vor- und Nachteile von Solardachziegeln?

Solardachziegel bieten eine ästhetisch ansprechende und integrierte Lösung zur Nutzung von Solarenergie auf Gebäuden. Sie ersetzen herkömmliche Dachziegel und bieten sowohl funktionale als auch visuelle Vorteile. Allerdings gibt es auch einige Nachteile, die Sie bei der Entscheidung für oder gegen Solardachziegel berücksichtigen sollten.

Vorteile von SolardachziegelnNachteile von Solardachziegeln
Ansprechende Optik: Integrieren sich nahtlos in das DachdesignHöhere Kosten im Vergleich zu herkömmlichen PV-Modulen
Keine zusätzliche Dacheindeckung bei Neubauten notwendigGeringere Effizienz und Leistung pro Quadratmeter
Ideal für denkmalgeschützte GebäudeAufwendigere und teurere Installation
Einfache Wartung und Austausch einzelner ZiegelHöhere Störanfälligkeit durch viele Komponenten
Hohe Witterungsbeständigkeit und HagelresistenzBegrenzte Auswahl an Herstellern und Technologien

Welche Hersteller von Solardachziegeln gibt es?

Die bekanntesten Hersteller sind Tesla, Autarq, Eternit, Nelskamp und Paxos. Diese bieten verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Leistungs- und Designmerkmalen an.

HerstellerSolardachziegelHerstellungsland
AutarqAutarq Solardachziegel / SolardachziegelDeutschland
EternitSolesia / SolardachsteineDeutschland
NelskampG 10 PV, MS 5 2Power*, MS 5 PV / SolardachziegelDeutschland
PaxosSolardachpfanne MH / SolardachpfanneDeutschland
SolteQDachschindel Biber / Quad 40 / DachschindelnDeutschland
TegolaTegosolar / SolardachziegelItalien
REMTechtile Smart Q42/10 / SolardachziegelItalien
TeslaSolar Roof / Solardachziegel - und SolarschieferschindelnUSA
HanergyHantile Solar / SolardachziegelChina
Gasser CeramicPanotron PAN / SolardachziegelSchweiz

In welchen Formen und Farben gibt es Solardachziegel?

Solardachpfannen gibt es in verschiedenen Formen wie Terrakotta, Schiefer und Falzziegel sowie in Farben wie Schwarz, Dunkelgrau, Rot und Braun. Sie passen sich nahtlos an unterschiedliche Dachdesigns an und sind aus Materialien wie Keramik, Beton und Kunststoff erhältlich.

  • Solardachziegel aus Keramik: Keramik ist ein beliebtes Material für Dachziegel. Das Solarmodul passt in eine Aussparung des Solarziegels. Keramische Photovoltaik-Dachziegel gibt es in verschiedenen Formen und Farben und sie lassen sich leicht auf einem bestehenden Dach anbringen.
  • Solardachziegel aus Kunststoff: Eine Solarzellenschicht wird auf eine Kunststoffplatte gelegt. Sie ist mit einer transparenten Scheibe abgedeckt. Kunststoff-Solarziegel eignen sich gut als Aufdach-Photovoltaiksysteme. Sie lassen sich leicht an das Design der vorhandenen Dacheindeckung anpassen.
  • Solardachziegel aus Schiefer: Das Solarziegelmodell hat eine gute Wetterbeständigkeit. Schieferdachziegel sind etwas größer als Keramikziegel und ermöglichen eine höhere Leistung pro Ziegel.
  • Solardachziegel in Biberschwanzform: Solardachziegel in Form von Biberschwanz werden meist auf historischen Biberschwanzdächern in denkmalgeschützten Gebieten verwendet. Es gibt sie in einer terrakottafarbenen und einer klassischen schwarzen Variante.

Was ist die Alternative zu Solarziegeln?

Alternativen zum Photovoltaikziegel sind Indach- und Aufdach-PV-Systeme. Indach-PV-Anlagen ersetzen ebenfalls die Dachziegel, sind aber größer und weniger integriert. Aufdach-PV-Anlagen werden auf dem bestehenden Dach montiert und sind kostengünstiger.

MontageartVorteileNachteile
SolardachziegelÄsthetik, IntegrationHöhere Kosten, geringere Effizienz
Indach-PVGute Integration, günstigerWeniger ästhetisch
Aufdach-PVKostengünstig, einfache MontageOptisch auffällig

PV-Angebote vergleichen und bis zu 30% sparen 

Füllen Sie das untere Formular aus und erhalten bis zu fünf Angebote von qualifizierten und geprüften Fachunternehmen für Photovoltaik aus Ihrer Region - kostenlos und unverbindlich. Es dauert nur zwei Minuten. Durch den Vergleich sparen Sie beim Kauf bis zu 30%.