Die 13 führenden Wechselrichter-Hersteller

Kai Janßen
Zuletzt aktualisiert: 23/01/2023
Kategorie: Wechselrichter

Ein PV-Wechselrichter gehört neben den Solarmodulen und dem Stromspeicher zu den teuersten Komponenten eine PV-Anlage. Doch welche Wechselrichter-Hersteller gibt es überhaupt? Das erfahren Sie in diesem Artikel.

Der Wechselrichter ist ein essenzieller Bestandteil beim Aufbau einer PV-Anlage. Neben der Umwandlung von Gleichstrom in Wechselstrom ist er auch für die Netz- und Anlagenüberwachung zuständig. Zudem ist er entscheidend bei der Leistungsoptimierung der Photovoltaikanlage. 

Bei einer solch wichtigen Komponente sind eine gute Zuverlässigkeit und die angebotene Garantieleistung von größter Bedeutung.    

Schauen wir uns daher die wichtigeren Hersteller für Solar-Wechselrichter genauer an. 

Jetzt Photovoltaik-Angebote vergleichen und 30% sparen!

Nehmen Sie sich 60 Sekunden Zeit und füllen ein kurzes Formular aus. Wir verbinden Sie mit bis zu fünf geprüften Fachfirmen aus Ihrer Region. Der Vergleich ist für Sie kostenlos und unverbindlich.

Grafik Angebote

1. SolarEdge

Solaredge Logo

> 2000 Mitarbeiter

Gegründet 2006

Israel Flagge

Israel

SolarEdge ist einer der größte Wechselrichter-Hersteller. Das aus Israel stammende Unternehmen produziert Systeme zur Optimierung, Energiegewinnung und Monitoring von Photovoltaikanlagen.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 gegründet und ist daher noch eine relativ junge Marke der Photovoltaik-Branche. 

Eine Besonderheit von SolarEdge ist, dass es keine herkömmlichen Lösungen anbietet. Stattdessen besitzt jeder Wechselrichter auch einen Leistungsoptimierer, mit dem Sie jedes Modul einzeln steuern können. 

-> zum ausführlichen Test von SolarEdge

SolarEdge-Wechselrichter Bewertung

SolarEdge ist der Pionier unter den Optimierern. Wenn Sie Ihre Solaranlage bestens optimieren möchten, dann sollten Sie SolarEdge in Erwägung ziehen. 

DNV Top Performer

DNV GL Top Performer

Gesamtwertung: 
Gut

Zuverlässigkeit

Rentabilität

Leistung

Glaubwürdigkeit


2. SMA

SMA Logo

> 3000 Mitarbeiter

Gegründet 1981

Deutschland Flagge

Deutschland

SMA wurde 1981 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Niestetal, Deutschland. Seitdem hat sich SMA zu einer der bekanntesten Wechselrichtermarken der Welt entwickelt. Dabei handelt es sich um Premiumprodukte, die durch höchste Qualität und lange Lebensdauer überzeugen.

Das Wechselrichter-Angebot ist breit und beinhaltet sowohl Produkte für netzgekoppelte Photovoltaikanlagen als auch für Inselsysteme.

Die bekanntesten Produktreihen heißen SMA Sunny Boy und SMA Sunny Tripower.

-> zum ausführlichen Test von SMA 

SMA-Wechselrichter Bewertung

SMA ist ein deutsches Unternehmen und Hersteller von Wechselrichtern hervorragender Qualität. Hier können Sie nichts falsch machen (wenn der relativ hohe Preis Sie nicht stört).

DNV Top Performer

DNV GL Top Performer

Gesamtwertung: 
Hervorragend

Zuverlässigkeit

Rentabilität

Leistung

Glaubwürdigkeit


3. Fronius

Fronius Logo

> 5000 Mitarbeiter

Gegründet 1945

österreich flagge

Österreich

Der österreichische Wechselrichter-Hersteller Fronius existiert bereits seit 1945 und war zunächst eine Fach-Reparaturwerkstätte für Radio- und Elektrotechnik. 

Fronius-Wechselrichter sind durchweg der Premium-Kategorie zuzuordnen - sowohl was die Produktqualität, den Kundensupport als auch den Preis betrifft.

In dieser Kategorie werden von Fronius die Modellreihen Symo, Galvo, Agilo und CL angeboten. 

-> zum ausführlichen Test von Fronius

Fronius-Wechselrichter Bewertung

Fronius ist ein europäisches Unternehmen und Hersteller von Wechselrichtern hervorragender Qualität. 

DNV Top Performer

DNV GL Top Performer

Gesamtwertung: 
Hervorragend

Zuverlässigkeit

Rentabilität

Leistung

Glaubwürdigkeit


4. Huawei

huawei logo

> 190000 Mitarbeiter

Gegründet 1987

china flagge

China

Huawei ist ein chinesischer Riese. Der Konzern ist fast in allen Bereichen der Elektrotechnik unterwegs. Und auch im Bereich der Solar-Wechselrichter ist er Marktführer. 

Huawei-Wechselrichter gehören zur absoluten Spitze und übertreffen in einigen Bereichen sogar SMA und Fronius, wie PVEL-Tests bestätigen. Dies spiegelt sich in den Preisen wieder.

-> zum ausführlichen Test von Huawei-Wechselrichtern

Huawei-Wechselrichter Bewertung

Huawei-Wechselrichter gehören zur Klasse Premium. Sie bieten hervorragende Qualität zu einem erschwinglichen Preis, der deutlich unter dem der Konkurrenz liegt. Klare Kaufempfehlung!

DNV Top Performer

DNV GL Top Performer

Gesamtwertung: 
Hervorragend

Zuverlässigkeit

Rentabilität

Leistung

Glaubwürdigkeit


5. Enphase

Enphase Logo

> 1500 Mitarbeiter

Gegründet 2006

usa flagge

USA

Enphase ist ein amerikanisches Unternehmen, das im Jahr 2006 gegründert wurde. Der Fokus liegt auf Modulwechselrichtern und allem, was damit zusammenhängt. 

Das Unternehmen arbeitet mit LG, SunPower und anderen anspruchsvollen Kunden zusammen. Bis heute wurden über 34.000.000 Mikrowechselrichter dieser Marke in fast 1,5 Millionen Haushalte verkauft. Enphase besitzt 300 Patente und ist der Pionier und führend in der Entwicklung von Mikrowechselrichtern.

Das bekannteste Produkt der Marke ist der Enphase IQ 7A. 

Enphase-Wechselrichter Bewertung

Die Modulwechselrichter von Enphase bieten eine sehr gute Leistung und arbeiten extrem zuverlässig - allerdings zu einem stolzen Preis.

DNV Top Performer

DNV GL Top Performer

Gesamtwertung: 
Sehr Gut

Zuverlässigkeit

Rentabilität

Leistung

Glaubwürdigkeit


6. Growatt

growatt logo

unbekannt

Gegründet 2010

china flagge

China

Obwohl Growatt erst vor zehn Jahren in China gegründet wurde, zählt es heutzutage zu den größten Wechselrichterherstellern der Welt. 

Der Fokus liegt stark auf dem chinesischen und indischen Markt, wobei auch in Australien und Europa die Marke immer mehr bekannter wird.

Die Produkte von Growatt sind von sehr guter Qualität und werden preisgünstig angeboten. Das kann man jedoch von vielen Marken behaupten. Was Growatt auszeichnet, ist eine gute Kundenbetreuung, die sich in vielen lokalen Niederlassungen in Europa, einschließlich Deutschland, manifestiert. Wenn etwas schiefgeht, können Sie problemlos auf Deutsch mit offiziellen Vertretern des Unternehmens kommunizieren.


7. Kostal Solar Electric

Kostal logo

> 2000 Mitarbeiter

Gegründet 2010

Deutschland Flagge

Deutschland

Der nächste deutsche Vertreter in der Aufstellung ist das zur KOSTAL-Gruppe angehörende Unternehmen Kostal Solar Electric. Hochwertige Wechselrichter gehören seit 2006 zum Angebot. Der Firmensitz liegt in Freiburg. 

Die PIKO-Wechselrichter von Kostal werden ständig weiterentwickelt und entsprechen den neuesten Marktentwicklungen. Alle Wechselrichter verfügen über mindestens zwei MPP-Tracker

Jetzt Photovoltaik-Angebote vergleichen und 30% sparen!

Nehmen Sie sich 60 Sekunden Zeit und füllen ein kurzes Formular aus. Wir verbinden Sie mit bis zu fünf geprüften Fachfirmen aus Ihrer Region. Der Vergleich ist für Sie kostenlos und unverbindlich.

Grafik Angebote

8. Sofar Solar

Sofar Solar Logo

> 400 Mitarbeiter

Gegründet 2007

china flagge

China

Sofar Solar kommt aus China und gehört zu den größten Herstellern in diesem Land. Das Unternehmen stellt Standard- und Hybridwechselrichter mit einer Leistung von 1 bis 120 kW her. Es ist insbesondere auf dem asiatischen Markt bekannt und drängt seit einigen Jahren auch auf den europäischen und australischen Markt.

Die Photovoltaik-Wechselrichter von Sofar Solar punkten mit preiswerten Preisen. Aber auch die Qualität ist durchaus beachtenswert. 


9. Solax Power

Solax Logo

> 500 Mitarbeiter

Gegründet 2010

china flagge

China

SolaX Power ist ein weiterer Wechselrichterhersteller aus China. Gegründet wurde das Unternehmen in HangZhou im Jahr 2010.

Mittlerweile verfügt Solax Power über sechs offizielle Niederlassungen weltweit, darunter in den Niederlanden, im Vereinigten Königreich, in Australien und in Deutschland. In diesen Ländern werden über 500 Mitarbeiter beschäftigt. Der gesamte Absatz beläuft sich auf über 600.000 Wechselrichter.

Preislich gesehen gehört SolaX zwar zu den preiswerten Optionen, aber die Garantielänge (10 Jahre) zeigt, dass SolaX den Platz unter den Besten sucht. 

SolaX Bewertung

SolaX produziert gute Wechselrichter zu sehr günstigen Preisen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar. 

Gesamtwertung: 
Gut

Zuverlässigkeit

Rentabilität

Leistung

Glaubwürdigkeit


10. SolarMax

SolarMax Logo

> 400 Mitarbeiter

Gegründet 1991

schweiz flagge

Schweiz

SolarMax existiert bereits seit über 25 Jahren. Der Firmensitz liegt in der Schweiz. 

Der Hersteller produziert String- und Zentralwechselrichter von kleinen Systemen für Dächer bis hin zu Solaranlagen mit mehreren Megawatt Leistung.

Die Einsatzgebiete der SolarMax-Wechselrichter sind vielfältig. Sie reichen von Photovoltaik-Systemen auf Einfamilienhäusern mit wenigen Kilowatt Leistung bis zu megawattstarken Solarkraftwerken.


12. Sun Grow

Sungrow Logo

> 4000 Mitarbeiter

Gegründet 1997

china flagge

China

Der chinesische Hersteller Sungrow wurde 1997 von Universitätsprofessor Cao Renxian gegründet und ist führend in der Forschung und Entwicklung von Solarwechselrichtern. 

Das Unternehmen verfügt über das größte Forschungs- und Entwicklungsteam der Branche und bietet ein breites Produktportfolio an PV-Wechselrichterlösungen und Energiespeichersystemen für kommerzielle und private Anwendungen sowie international anerkannte Lösungen für schwimmende PV-Anlagen.

Mit einer 22-jährigen Erfolgsgeschichte in der PV-Branche versorgen Sungrow-Produkte Installationen in über 60 Ländern.


13. Kaco new energy

kaco new energy logo

> 500 Mitarbeiter

Gegründet 1999

Deutschland Flagge

Deutschland

Das Unternehmen KACO new energy produziert seit 1999 Wechselrichter in guter Qualität Made in Germany. Der Firmensitz liegt in Neckarsulm. Neben Mikroinvertern liegt der Schwerpunkt auf verschiedenen Monitoring-Produkten für PV-Anlagen.

Die Produktpalette ist breit aufgestellt von Wechselrichtern für Einfamilienhäuser bis hin zu Megawatt-Solarparks. Zudem produziert KACO Wechselrichter für Blockheizkraftwerke und Konzentrator-Module und Energiespeichersysteme für Solaranlagen. Der Bestseller von KACO ist die Modellreihe Powador.

Die Kabelanschlüsse (DC und AC) sind durch Steckverbinder befestigt. Der Trafolose Blueplanet Wechselrichter erreicht den maximalen Wirkungsgrad von 98,1  %.

Wechselrichterhersteller nach Marktanteil

Der Markt für Wechselrichter ist hart umkämpft und in ständiger Bewegung. Die größten Player konnten jedoch gut ihre Marktanteile über die letzten Jahre sicher: 

  • 1. SMA - 13 %
  • 2. Huawei - 12 %
  • 3. Power Electronics - 10 %
  • 4. ABB - 9 %
  • 5. Sungrow - 8 %
  • 6. SolarEdge - 6 %
  • 7. Ingeteam - 6 %
  • 8. TMEIC - 4 %
  • 9. Fronius - 4 %
  • 10. Schneider Electric - 3 %

Die Marktanteile berücksichtigen nicht den chinesischen Markt. Dort ist Huawei die einsame Spitze. Die Daten stammen aus dem Bericht der Forschungsgruppe Wood Mackenzie.